jumping, jumping aurich, aerobic, aerobic aurich

Aerobic, Fitness & Gruppenkurse

Ob Zumba, Jumping, Yoga, Bauch Beine PO und viele mehr.  Mit unseren 100 Kursen wöchentlich ist für jeden das Richtige dabei. Unsere Kurse sind motivierend, machen jede Menge Spaß und bringen dich in Form.

 

Aerobic Kursplan

Kursbeschreibung

Aquarobic

Wassergymnastik mit und ohne Zusatzgeräte. In diesem Kurs wird der ganze Körper trainert, wobei die GElenke, Sehnene und die Wirbelsäule geschont werden. Durch den Auftrieb des Wassers und damit dem Wegfallen des eigenen Körpergewichts ist Aquarobic ein sehr gelenkschonendes Ganzkörpertraining.

 

Ziele

  • Verbesserung der Ausdauer
  • Kräftigung der Muskulatur durch den Wasserwiderstand

Bauch, Beine & Po

Bei Beine & Po trainiert man mit gezielten Übungen für schöne Beine und einen knackigen Po.

 

Ziele

  • Bein & Po Muskulatur aufbauen

Body Fit

Body Fit stärkt die Kondition, belebt den Körper und ist unabhängig vom Leistungsstand. Für alle die sich fit halten wollen. Eine Mischung aus Kräftigungs- und Halteübungen mit abschließendem Stretching.

 

Ziele

  • Ausdauer verbessern
  • Verbesserung der Fitness

Bodyforming

Beim Bodyforming werden verschiedene Fitness - Workouts, die besonders effektiv für eine

wohlgeformte Figur sind, angewendet. Nach einem Warm up findet ein Training zur Straffung des gesamten Körpers und den Problemzonen statt.

 

Ziele

  • Fettabbau ankurbeln
  • Herz-Kreislauf-System stärken
  • Rückenfreundlichkeit / Gelenkschonung arbeiten
  • Ausdauer verbessern
  • Koordination fördern
  • Kraft trainieren
______________________________________________________________________________________
Body Weigth
Durch Training mit dem eigenen Körpergewicht bringst du dich in Form und wirst fit für den Altag.
______________________________________________________________________________________
Bodystyling

Beim Bodystyling geht es hauptsächlich darum, seine Figur zu verbessern, Fett zu verbrennen und

die Ausdauer der Muskeln zu stärken.

 

Ziele

  • Muskulatur trainieren
  • Figur verbessern
  • Fett verbrennen

Fit Gym

Im Fit Gym - Kurs wird durch gezielte Übungen die Körperhaltung verbessert. Die Muskulatur wird gekräftigt und die Koordination wird gefördert.

 

Ziele

  • Verbesserung der Beweglichkeit

Intensive Yoga

Intensive Yoga ist eine ganzheitliche moderne und kraftvolle Yogapraxis. Sie basiert auf den Grundsätzen des Ashtanga Yoga und bringt Körper, Geist und Seele in Einklang.
Die Asanas (Übungen) sind für jeden erlernbar. Durch die Kombination aus Bewegung und Atmung wird der Körper dynamisch und kraftvoll trainert und gestrafft, neue Flexibilität und ein besseres Körperbewusstsein, sowie innere Gelassenheit, werden geschult.
______________________________________________________________________________________
Intervall
Abwechselnde Belastungs - und Erholphasen. Es verbrennt Fett, geht schnell und ist sehr vielseitig.

Jumping

Jumping Fitness ist ein intensives Kraftausdauertraining, welches zu energiegeladener Musik auf speziell dafür entwickelten Trampolinen ausgeführt wird. Mit erwärmenden Basisschritten, kreativen Arm- Beinkombinationen, schnellkräftigen Sprüngen und Kraftübungen trainiert Jumping Fitness nicht nur das Herz- Kreislaufsystem, den Gleichgewichtssinn und die Koordination, sondern kräftigt vor allem den passiven und den aktiven Bewegungsapparat, die Tiefenmuskulatur im Mittelkörper und die Bauch- und Hüftbeugemuskulatur.

______________________________________________________________________________________
Jump and Body
Ein Mix aus Bodyforming und Jumping.

Pilates

Pilates ist systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, der Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur. Für einen gesunden Körper und Geist. Das Training besteht aus einer Kmmbination aus Kräftigung, Dehnung und Widerstandsübungen, wodurch die tiefe Bauchmuskulatur und alle Muskeln rund um die Wirbelsäule gestärkt und geformt werden.

 

Ziele

  • ausgeglichenes Muskelsystem von innen nach außen zu schaffen
  • Körperhaltung wird korrigiert

Rückenfit

Bei Rückenfit werden Übungen durchgeführt, die Ihre Kraft und Beweglichkeit, Koordination,

Körperwahrnehmung und Entspannung verbessern. Die Wirbelsäule wird mobilisiert und die Haltungsmuskulatur gekräftigt. Der Kurs dient zur Vorbeugung von Verspannungen, Fehlhaltungen, Rückenproblemen und verbessert dadurch die Alltagsmotorik.

 

Ziele

  • Verbesserung von Kraft/Kraftausdauer der zu Abschwächung neigenden Muskulatur, insbesondere Rücken-/Bauchmuskulatur
  • Steigerung der Dehnfähigkeit der zu Verkürzung neigender Muskelgruppen
  • Training von Gleichgewichts-/Koordinationsfähigkeit

Step by Step

Step by Step ist ein Kurs, in dem aus einfachen Basic-Schritten auf dem Step eine Energie geladene und Spaß bringende Choreografie erlernt und am Ende selbstständig „getanzt“ werden kann – und dies jede Woche neu.

 

Ziele

  • Ausdauer
  • Koordination
  • Steigerung der Gedächtnisleistung

Steptoning

Steptoning ist eine Mischung aus Aerobic und Fitness für den ganzen Körper auf dem Stepper.

 

Ziele

  • Kraft Aufbau
  • Ausdauer verbessern

Strong Nation

Strong Nation kombiniert hochintensives Intervalltraining mit der Wissenschaft hinter der Motivation durch Musik. Bei jeder Stunde verschmelzen Musik und Übungen und helfen dir dabei über deine Grenzen hinauszugehen!                                                            

______________________________________________________________________________________


X - Co meets Flexibar

Bei "X-Co meets Flexibar" wird die Tiefenmuskulatur gekräftigt.

 

Ziele

  • Kräftigung der Tiefenmuskulatur

Zumba

Zumba vereint Aerobic, lateinamerikanischen sowie internationalen Tanz.

 

Ziele

  • Körperhaltung wird gestärkt
  • Fett verbrennen

Step & Body

Hier werden die Grundschritte des Step Aerobic erlernt und im Anschluss erfolgt dann ein Kräftigungsteil der Problemzonen.
______________________________________________________________________________________
Progressive Muskelentspannung (PME)
 
Bei der PME handelt es sich um ein Muskelentspannungs-Training.  Dabei werden systematisch einzelne Muskelgruppen angespannt und wieder entspannt. Die Aufmerksamkeit ist auf die jeweiligen Muskelgruppen gerichtet. Es gilt, die Unterschiede zwischen dem Körpergefühl der angespannten Muskulatur und dem der entspannten Muskulatur genau wahrzunehmen. Nach einiger Übungszeit können beginnende Verspannungen frühzeitig erkannt und aktiv gelöst werden. Sogar noch bevor es zu Spannungsschmerzen oder Verkrampfungen kommt.
 

Weniger stressanfällig durch PME

Da Muskeln lernfähig sind, wird der gesamte Prozess durch regelmäßiges Üben beschleunigt. Schon nach etwa vier Wochen erinnern sich die Muskeln daran, wie sie ihre Grundspannung reduzieren können. Menschen, die die Muskelentspannung regelmäßig praktizieren, sind in der Lage, sich innerhalb von Sekunden in den Zustand der Wohlspannung zu versetzen. Sie sind nachweislich weniger stressanfällig, verfügen über stärkere körperliche Abwehrkräfte und sind insgesamt ausgeglichener.

 

Für wen ist PME geeignet?

Die Progressive Muskelentspannung ist eine alltagstaugliche Methode zur Stressbewältigung. Prinzipiell kann jeder Mensch die PME erlernen, der in der Lage ist, willentlich seine Muskeln anzuspannen und zu lösen. Einschränkungen in der Anwendung gibt es, wenn Menschen nicht, noch nicht oder nicht mehr in der Lage sind, die Anleitungen zu verstehen und umzusetzen.

______________________________________________________________________________________

Unsere Trainer

PETRA

NADINE

MAREIKE

VERENA


CHRISTA

MANFRED

OLGA

TATJANA


YVONNE

MANDY

TANJA